Ihr Kandidat

01

Meine Kandidatur: CDU Nominierung für die Landtagswahl - Wahlkreis 6

Sehr geehrte Damen und Herren,

am 6. März 2020 findet unsere Nominierungsversammlung für die Landtagswahl 2021
in Aidlingen Dachtel statt.

Ich habe das klare Ziel, das verlorene Direktmandat für die CDU zurückzugewinnen. Deshalb bewerbe ich mich um die Erstkandidatur der CDU im Wahlkreis 6.

Seit über zwanzig Jahren bin ich aus Leidenschaft, Überzeugung und aufgrund meines christlichen Menschenbildes ehrenamtlich in der JU und CDU aktiv. Derzeit engagiere ich mich als Vorsitzender des Stadtverbands Herrenberg, Stv. Vorsitzender des Kreisverbands Böblingen und als Mitglied des Bezirksvorstands Nordwürttemberg sowie des Landesfachausschusses für Wirtschaft und Wohnungsbau.

In den letzten Jahren haben wir einen deutlichen Verlust an Rückhalt aus der Bevölkerung verspürt. Das liegt nicht an unseren christlichen Werten und politischen Überzeugungen. Es liegt vielmehr daran, dass die Werte und Überzeugungen nicht klar verteidigt und vertreten werden.

Als CDU-Mitglieder der Basis plakatieren wir, tragen Prospekte aus und stehen am Infostand. Auch das tun wir aus Überzeugung. Um die Wähler wirklich zu mobilisieren, müssen wir aber wieder eine klare Sprache sprechen und deutlich Position beziehen. Sorgen und Ängste dürfen wir nicht mit Plattitüden abtun, sondern mit Mut und Entschlossenheit im Interesse der Bürgerinnen und Bürger handeln.

Ich gehe aktiv auf Menschen zu. Ich gehe in den direkten Austausch, in die Debatte um Themen, Positionen und Lösungswege. Raus aus dem Hinterzimmer, wertschätzend und authentisch. Ich höre zu, um mich konkret um die Dinge zu kümmern, die die Menschen wirklich bewegen. Ich werde einen überzeugenden Wahlkampf führen, der gut organisiert ist. Mit Haltung und Zielorientierung werden wir einen echten Aufbruch schaffen und erfolgreich sein.

Als Dipl. Betriebswirt (BA) und Stv. Abteilungsdirektor bei der DZ BANK AG bin ich davon überzeugt, dass wir praktische Berufserfahrung und echte Wirtschaftskompetenz im Landtag brauchen. Gerade in unserem Wahlkreis, der stark von kleinen und mittelständischen Unternehmen, Wirtschaft und Landwirtschaft geprägt ist. Und gerade in dieser Zeit, mit gewaltigen Herausforderungen für den Erhalt unserer Arbeitsplätze und für unsere Zukunftssicherung.

Wir müssen als die Partei der Inneren Sicherheit konsequent für Sicherheit sorgen. Wir müssen die Chancen der Digitalisierung klug nutzen und jetzt die entscheidenden Weichen bei den zukunftsprägenden Themen, wie Bildung und Infrastruktur, stellen. Diese Weichenstellungen entscheiden heute über unsere Wettbewerbs- und Zukunftsfähigkeit der nächsten 15 Jahre und darüber hinaus. Auch Klima- und Umweltschutz sind für uns in der CDU sehr bedeutsam, in Verantwortung vor der Schöpfung, jedoch ohne ideologische Scheuklappen.

Jetzt gilt es, alles dafür zu tun, damit Susanne Eisenmann Ministerpräsidentin von Baden-Württemberg wird. Jetzt gilt es, die Zukunft aktiv zu gestalten, statt nur zu verwalten. Dazu möchte ich mit vollem Engagement meinen persönlichen Beitrag leisten und bitte Sie um Ihr Vertrauen und Ihre Unterstützung.

Die Zukunft beginnt jetzt.

Ihr
Swen Menzel

02

Kontakt

Swen Menzel
Karlstr. 22
71154 Nufringen

Email: kontakt@swenmenzel.de

Mobil: 0172 7229008
Festnetz: 07032 784893